Spannend war es bis zum Schluss...
Tolle Feststimmung beim Schützenfest des Allgemeinen Schützenvereins in Lette.
 

Abschied und Neubeginn!

König Robert Sommer & Königin Margret Schemmer mussten abdanken.

Die Regentschaft des Königspaares 2009 König Robert Sommer & Königin Margret Schemmer ist am Schützenfest-Sonntag mit der großen Königsparade auf dem Letteraner Festplatz zu Ende gegangen. Mit einem rauschendes Fest im herrlich geschmückten Schützenfestzelt beendeten die beiden nach einem tollem Jahr ihre Regentschaft.

siehe auch unter Königspaar 2009
siehe auch unter Schützenfest 2009
siehe auch im Fotoalbum / Über 900 Bilder online

Wir ziehen Bilanz:

Schön war es, von tollen Wetter geprägt und einen würdigen Schützenkönig mit einem schmucken Thron gab es selbstverständlich auch: 345 Schuß brauchte es beim Schützenfest Anno 2009, ehe am Schützenfest - Montag, dem 20. Juli Robert Sommer als König von der Schützengemeinde gefeiert wurde. Damit war der Nachfolger von Vorjahreskönig Josef Möllers und der erste Schützenkönig in der Ägide des neuen Vorsitzenden Alfons Hummelt, der im Jahre 2008 das Amt von Franz Hullerum übernommen hatte.

Zuvor konnte Sebastian Peters sich mit dem 328. Schuß den Titel des Bierkönigs sichern. Margret Schemmer wurde neue Königin, vervollständigt wurde der Thron durch die Ehrendamen Annette Schemmer und Gabi Pfertner und die Ehrenherren Martin Pfertner und Stephan Schemmer. Viel Mühe hatte sich die Familie der noch bis zum Schützenfest - Montag 2010 amtierenden Königin Margret Schemmer gemacht. Sowohl vor dem Zuhause der Regentin am Amselweg in Lette, als auch vor dem Domizil von König Robert Sommer auf dem Herteler kündigten zwei dekorative große Skulpturen aus Strohrollen von den Majestäten, die hier residieren.

Die Zeit flog dahin und schon neigt sich die Regentschaft von Robert Sommer und Margret Schemmer dem Ende zu.

siehe auch im Fotoalbum / Über 900 Bilder online 

   
Franz-Josef Korth regiert Letteraner

Franz-Josef Korth ist der neue Schützenkönig im Allgemeinen Schützenverein Lette e.V.

Mit dem 218. Schuss holte Franz - Josef Korth am Montag den 19. Juli 2010 den Vogel von der Stange. Zur Königin wählte er Mechtild Heilenkötter.

Ehrendamen sind Beate Althoff und Barbara Korth, Ehrenherren Stefan Heilenkötter und Ludger Althoff. Zuvor hatte sich der frisch gebackenen Fahnenschläger Dennis Püth, nach 208 Schüssen, bereits den Titel des Bierkönigs gesichert.

Am Ende ist es ein Zweikampf. Neben Franz - Josef Korth versucht auch Willi Krampe den Vogel von der Stange zu holen. Doch dessen letzter Schuss trifft nicht richtig, so dass Franz-Josef Korth keine großen Mühen mehr hatte.

Als der Vogel fällt, zeichnet sich schnell ein breites Lächeln auf Korths Gesicht ab - dann ein Jubelschrei, als die Schützenbrüder den Abwassermeister der Stadt Coesfeld und Letteraner Stellvertretenden Löschzugführer in die Luft heben. "Ich bin in mehreren Schützenvereinen, wollte aber unbedingt beim Allgemeinen Schützenverein in Lette den Vogel abschießen. Meine Feuerwehrkollegen hinter hundertprozentig hinter mir", freute sich seine neue Majestät Franz - Josef Korth.

Der 1. Vorsitzende Alfons Hummelt gehörte zu den ersten  Gratulanten und ließ den neuen König schmunzelnd wissen, daß auch der Allgemeinen Schützenverein hundertprozentig hinter seinem König steht.

Das Königsdasein liegt den beiden Majestäten im Blut. Der Bruder Korths war bereits König in Stevede. Königin Mechtild Heilenkötter hat sogar vier Adelstitel in der Familie. "In Darup war bereits mein Schwager König und später meine Schwester Königin. In Rorup war mein Bruder König, nachdem schon meine Schwägerin Königin war", erzählt sie und stellt stolz fest: "Unsere Familie hat sich von Osten nach Westen vorgearbeitet."

Glücklich ist auch der neue Bierkönig . Mit dem 208. Schuß holte der neue Fahnenschläger Dennis Püth des Vogel von der Stange.

"Das Schießen ging zügig voran", zog Hauptmann Michael Bußmann sein Fazit und freut sich: "Es war ein echt gutes Schützenfest mit reger Beteiligung."

 

Über einen Eintrag ins Gästebuch würden wir uns freuen!

© Allgemeiner Schützenverein Lette 2003
24.07.2010